Ihr Spa-Bereich im Sommer

Ihr Spa-Bereich im Sommer

Saunahüte – optischer Trend oder nützliches Accessoire? Du liest Ihr Spa-Bereich im Sommer 3 Minuten

Endlich steht der Frühling vor der Tür! Nun wird es höchste Zeit, über die Attraktivität Ihrer Wellnessanlage nachzudenken, denn ein anspruchsvoller Wanderpfad, ausgedehnte Radwege oder ein vielseitiges Kulturangebot reichen nicht mehr unbedingt aus, um viele Gäste in Ihr Hotel zu locken. Ein großer, attraktiv gestalteter Wellnessbereich kann da schon Abhilfe leisten. Stellen Sie sich vor, Ihre Gäste entspannen sich nach einem Tag in der Sonne nicht nur mit einem erfrischenden Drink, sondern erleben auch ultimative Erholungs­momente in Ihrem modernen Spa-Bereich. Ein gut gestalteter Wellnessbereich kann ein echter Magnet für Gäste sein und Ihnen einen Wettbewerbsvorteil verschaffen. Finnische Sauna, Biosauna, Infrarot und ein Dampfbad gehören dabei aber bereits zum Standard. Wir haben ein paar Ideen, wie Sie Ihren Wellnessbereich für die schönen Tage aufwerten können:

Einladendes Tauchbecken

Bieten Sie Ihren Gästen die Möglichkeit, sich in einem erfrischenden Tauchbecken abzukühlen. Nach einem Sonnentag ist nichts erfrischender und belebender. Tauchbottiche gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Die meisten Tauchbecken oder auch Tauchkübel sind aus Holz gefertigt und mit kaltem Wasser gefüllt.

Belebender Schwalleimer

Stellen Sie sich das Vergnügen vor, wenn ein Schwalleimer kaltes Wasser über müde Schultern schüttet. Das ist eine tolle Möglichkeit, um Gäste zu erfrischen und zu revitalisieren. Ein Schwalleimer ist an der Wand befestigt. Durch Ziehen an einer Kordel, die an einem Kipphebel befestigt ist, übergießt man sich mit dem kalten Wasser. Diese Art der Erfrischung ist Abhärtung pur, da das kalte Wasser mit einem kräftigen Schwall herauskommt. Bei Schwallduschen schießt das kalte Wasser gleichmäßig aus einem breiten Schlitz und erfrischt etwas sanfter.

Kneippanlage für die Sommerfrische

Eine Kneippanlage mit kaltem Wasser ist nicht nur erfrischend, sondern auch gesundheitsfördernd. Das ideale Kontrastprogramm zu einem sonnigen Tag!

Eisbrunnen für den Cool-down

Ein Eisbrunnen ist nicht nur ein visuelles Highlight, sondern auch eine willkommene Erfrischung nach einem Saunagang. Ein Eisbrunnen erzeugt Crash-Eis, das von oben herab in ein Auffangbecken rieselt. Das kurze und heftige „Einseifen“ mit dem Crash-Eis fördert die Durch­blu­tung der aufge­heiz­ten Haut, die sich bei dem plötzlichen Kältereiz ordent­lich zusammenzieht.

Erfrischende Schneedusche

Für diejenigen, die den Nervenkitzel suchen, ist eine Schneedusche eine unvergessliche Erfahrung. Besonders im Sommer ein echtes Highlight!

Ein moderner und attraktiver Wellnessbereich bietet nicht nur den Gästen eine angenehme Entspannung, sondern hat auch zahlreiche Vorteile für Ihr Geschäft:

  • Steigerung der Gästezufriedenheit: Ein gut gestalteter Wellnessbereich kann die Gesamtzufriedenheit der Gäste steigern und positive Bewertungen fördern.
  • Attraktives Angebot für Gäste: Ein moderner Wellnessbereich kann ein Alleinstellungsmerkmal sein und neue Gäste anziehen, insbesondere in der Sommerzeit.
  • Mehr Umsatz durch Zusatzleistungen: Wellnessangebote können zu zusätzlichen Umsätzen führen, sei es durch Tagespa-Pakete oder spezielle Wellness-Behandlungen.
  • Gästebindung und Empfehlungen: Zufriedene Gäste kommen gerne wieder und empfehlen Ihren Betrieb weiter, was langfristig zu einer höheren Auslastung führen kann.

Es ist also an der Zeit, Ihren Wellnessbereich auf Vordermann zu bringen und für das Saunieren im Frühling und Sommer attraktiv zu gestalten. Nutzen Sie die warme Jahreszeit, um Ihren Gästen eine einzigartige Erfahrung zu bieten und Ihr Angebot zu differenzieren.

Wenn Sie noch keinen modernen Wellnessbereich haben oder diesen aufwerten möchten, lassen Sie sich von den genannten Highlights inspirieren. Denken Sie daran, dass ein gut gestalteter Wellnessbereich nicht nur eine Investition in die Zukunft Ihres Unternehmens ist, sondern auch dazu beiträgt, dass Ihre Gäste sich rundum wohl und entspannt fühlen.